Kunst, Design und Architektur

I See Colors Everywhere

Das Erste, was einem in den Sinn kommt, wenn über United Colors of Benetton gesprochen wird, ist Farbe in all ihren Ausdrucksformen. Die einfarbigen Pullover, die die Mode revolutionierten. Die kontroversen Kampagnen, die Multikulturalität versprochen haben. Die konstante Verschmelzung von Mode und Kunst.

Die Ausstellung „I see colors everywhere“, die in den Räumlichkeiten der Triennale in Mailand eingerichtet ist, feiert dieses Erbe und vereint die Inhalte der Kollektionen der Marke aus Treviso mit einem breiten Spektrum an Verlagsproduktionen und kreativen Arbeiten von Fabrica, dem Forschungszentrum zu Kunst und Kommunikation der Benetton Group.

Acht Bereiche, von denen jeder einer anderen Farbe gewidmet ist, begleiten den Besucher auf einer Reise, die aus Videos, Postern, Zeitschriften, Musik, Fotos, Illustrationen und Gegenständen besteht, mit dem Ziel, die DNA einer der ikonischsten Marken der italienischen Mode anhand eines ihrer wichtigsten Bestandteile kennenzulernen.