Events

Fabrica präsentiert HIGH SUBVERSION

Konferenzen, Workshops, Ausstellungen, Vorführungen, Auftritte, Musik und Kreativität rund um die Uhr. Von 23. bis 25. März präsentiert Fabrica drei intensive Tage der intensiven Subversion wie Gedanken, Engagement, Sichtweise und menschliche Wünsche.

Was bedeutet Subversion heute? In Frage stellen oder neue Lösungen suchen? Kann es ohne Subversion zu Änderungen kommen?

Kunst, Design, Kino, Werbung, Essen, Politik, Wirtschaft, Architektur, Medien: Über 50 internationale Gäste werden deine Sicherheiten mit Innovation, Aktivismus, Fortschritt und Nachhaltigkeit umwerfen.

Unter den eingeladenen Change-makern ist auch Alison Jackson, eine moderne Künstlerin, deren Fotos Portraits von bekannten Persönlichkeiten wie Donald Trump oder Lady Diana in privaten Momenten zu sein scheinen; oder Cameron Sinclair, Leiter des humanitären Teams von Airbnb; Eat Grub, eine Marke, die dich mit Insekten-Snacks verwöhnen wird; die Aktivistin Lilv Wynter, die ausgerechnet am vergangenen 8. März auf die Künstlerresidenz im Tate Britain und Tate Modern verzichtet hat, um gegen die versteckten Ungleichheiten in der bekannten britischen Institution zu protestieren, und der Regisseur Jerome Clement Wilz, der “Horse Being”, eine Dokumentation über Karen, Transgender und ehemalige Lehrerin, und ihren Wunsch sich in ein Pferd zu verwandeln, präsentieren wird.