Umwelt

Nachhaltige Rohstoffe

Heute verlangen unsere Kunden von uns immer mehr nachhaltige und qualitativ hochwertigere Produkte.

Aus diesem Grund wählen wir die Rohstoffe sorgfältig aus und bevorzugen solche mit geringer Umweltbelastung. Derzeit sind 85% der Fasern in unseren Kleidungsstücken natürlichen Ursprungs - und können daher umweltgerecht entsorgt werden - und etwa die Hälfte unserer Kleidungsstücke besteht aus nur einer Faser, wodurch sie leichter zu recyceln sind.

Wolle und Baumwolle sind die Eckpfeiler unserer Kollektionen. Heute bestehen 94% unserer Wollbekleidung (aus einer Faser) aus 100% Schurwolle, ohne Zusatz von regenerierten oder anderen Fasern, und die Baumwolle für mehr als der Hälfte unserer Baumwollbekleidung wird nach den Prinzipien des ökologischen Landbaus, ohne GVOs und mit geringerer Umweltbelastung angebaut.

Aber unser Engagement hört damit nicht auf. Im Mai 2017 erhielt United Colors of Benetton die Responsible Down Standard (RDS)-Zertifizierung, ein Protokoll, das sicherstellt, dass die Federn und Daunen, die in unseren Kollektionen verwendet werden, von Gänsen und Enten stammen, die gemäß den Grundsätzen des Tierschutzes zu Nahrungszwecken gezüchtet werden.

Darüber hinaus sind unsere Forschungslabors ständig damit beschäftigt neue Fasern und Hightech-Garne zu entwickeln, die eine hohe Leistung bei gleichzeitiger Schonung von Umwelt und Tieren gewährleisten können.