Umwelt

Der Detox-Einsatz

Nach dem Beitritt zum Detox Commitment im Jahr 2013 haben wir wichtige Fortschritte gemacht, um das Vorhandensein schädlicher chemischer Substanzen in unseren Produkten zu reduzieren.

Das Detox Commitment ist ein von Greenpeace ins Leben gerufener Einsatz, der die vollständige Beseitigung von 11 Gruppen an chemischen Substanzen aus Produktionsprozessen von Mode- und Bekleidungsmarken bis 2020 sowie die Verwendung einer “Restricted Substances List” (RSL) und die Veröffentlichung von Testergebnissen an Abwässern bei Lieferanten, die von “wet processes” (Färbe- und Reinigungsvorgänge) betroffen sind, vorsieht.

Im Jahr 2016 waren wir eine der drei entsprechend des Detox Catwalk von Greenpeace weltweit führenden Marken. Im Jahr 2918 hat uns die Umweltorganisation in ihrem Bericht “Destination Zero – Seven Years of Detoxing the Clothing Industry” aufgrund der Transparenz in der Veröffentlichung der erzielten Ergebnisse und Fortschritte, aufgrund des Austauschs einiger chemischer Substanzen durch weniger gefährliche und aufgrund der Fähigkeit zur Überwachung der Produktionskette erwähnt.

Unser Ziel bleibt die Entfernung aller schädlichen Chemischen Substanzen aus unseren Produktionsprozessen bis zum Jahr 2020.

Photo: Alessandro Vona/Greenpeace