Geschichte

Villa Minelli

Der Hauptsitz der Benetton Group ist die Villa Minelli in Ponzano Veneto (TV).

Dabei handelt es sich um mehrere Gebäude, die im 17. Jahrhundert von einer Händlerfamilie errichtet wurden: die Hauptvilla, zwei Bogengänge und eine Kapelle.

Nach der Familie Minelli stand die Villa über 150 Jahre lang leer bis die Familie Benetton sie 1968 kaufte. Die Restaurierung wurde Afra und Tobia Scarpa anvertraut, die bereits für die Errichtung der ersten Fabrik, der “Maglierie Benetton”, zuständig waren.

Die Arbeiten dauerten über 15 Jahre lang an, aber schließlich gelang es den beiden Architekten die Würde der Villa aufrecht zu erhalten, obwohl sie in einen Ort der Arbeit mit Büros und Sitzungssälen verwandelt wurde, umgeben von Rebflächen und einem Park.